SSP startet „Hauspost“

Acht Jahre lang hat SSP die Zeitung „Faktor“ für die eigenen Kunden und sein Netzwerk verlegt. Ein aufwendiges Magazin mit wechselnden Themen und individueller Aufmachung. „Faktor“ wird ab sofort von der. „Hauspost“ abgelöst. Ein großfomatiger Poster-Newsletter, der zweimal jährlich erscheinen soll. Agenturchef Hans Scheurer: „Wir haben nach einer Form gesucht, die schneller und flexibler ist und uns trotzdem einen entsprechenden Gestaltungsspielraum bietet. Die erste Ausgabe erscheint zum Thema „Handarbeit“ und präsentiert auch Beispiele aus der jüngsten Agenturarbeit. Wer die „Hauspost“ abonnieren möchte, kann sich hier kostenfrei anmelden.